Im Jahr 2021, dem Jahr von Géza Andas 100. Geburtstag, hat das Wirken des ungarisch-schweizerischen Pianisten und der Concours Géza Anda ein vielfältiges, internationales Medienecho erfahren. Finden Sie hier eine Auswahl.

Die Sendung „Musikmagazin“ im SRF Radio gratulierte dem ungarisch-schweizerischen Pianisten (Anfang bis Minute 13:00) zum 100. Geburtstag.

Im Saarländischen Rundfunk wurde unter dem Titel „Er war eine Kerze, die an zwei Enden brannte“ ein Interview ausgestrahlt mit Prof. Wolfgang Rathert, Autor des zum 100. Geburtstag auf Deutsch und Englisch erschienenen Buches „Géza Anda. Pianist“

Das Hörfunkprogramm der italienischen Schweiz RSI RETE DUE interviewte Markus Wyler, Generalsekretär der Géza Anda Stiftung, und Filippo Gamba, 1. Preisträger des Concours Géza Anda 2000.

Radio France Musique widmete Géza Anda gleich drei Sendungen.

Im Radio WDR 5 wurde ein Portrait zum 100. Geburtstag Géza Andas gesendet.

Auch die nmz würdigte Géza Anda und die Rolle des Concours.

Der österreichische Rundfunk ORF brachte einen Beitrag zu Géza Andas 100. Geburtstag im Rahmen seiner Sendung „Anklang“.

Schweizer Radio SRF2 Kultur brachte eine grosse zweiteilige Reportage über den Final des 15. Concours Géza Anda, inklusive eines Interviews mit dem Präsidenten der Géza Anda Stiftung, Prof. Tobias Richter, sowie eines Portraits von Géza Anda.

Im SRF Fernsehen wurde im Rahmen der Sendung „Sternstunde Musik“ die Dokumentation „Sergey Tanin – Der Pianist, der aus der Kälte kam“ ausgestrahlt, ein Film von Helen Stehli Pfister über den Preisträger des Concours 2018.

Der ungarische Medienpartner der Géza Anda-Stiftung www.papageno.hu berichtete regelmässig über die Jubiläumsevents zum 100. Geburtstag von Géza Anda.

Das bulgarische nationale Radio widmete Géza Anda eine Sendung mit dem Titel „Géza Anda – Legende und Inspiration für junge Pianisten. Der 100. Geburtstag des ungarischen Pianisten wird mit einem Klaviermarathon in Zürich und Budapest gefeiert.“, welches aus einem Interview mit der Chargée de mission der Géza Anda-Stiftung Belina Kostadinova besteht.

This site is registered on wpml.org as a development site.